Sie sind hier: Startseite » Bad Elster

Bad Elster

Kultur- und Festspielstadt Bad Elster / Sachsens traditionsreichstes Staatsbad

Kontakt: Chursächsische Veranstaltungs GmbH König Albert Theater, Frau Reinhardt, Badstraße 25, 08645 Bad Elster

Königliche Ostern in Bad Elster

Die Kultur- und Festspielstadt Bad Elster bietet auf ihrer historisch einzigartigen „Festspielmeile der kurzen Wege“ im Jahresverlauf vor allem große Festivalreihen und verschiedenste Themenschwerpunkte, die Gäste aus nah und fern zu einem erlebnisreichen Wohlfühlaufenthalt in Kombination aus Kultur und Erholung in die europäische Musik- und Bäderregion einladen. Bad Elster glänzt dabei auch an Feiertagen immer in einem besonderen Licht. So werden im Sächsischen Staatsbad Bad Elster auch 2019 „Königliche Ostern" gefeiert und dabei passende kulturelle Überraschungen aus dem „Osterei" präsentiert.

Die 1. Osterkrone in Bad Elster

Historischer Goethebrunnen als Osterbrunnen

Zu den Königlichen Osterfeiertagen werden so auch wieder besondere Angebote den Aufenthaltsaspekt im einem der renommiertesten Heilbäder bereichern. So wird jährlich der historische Goethebrunnen als Osterbrunnen inszeniert, der u.a. durch die Brunnenkönigin eröffnet wird. Die Idee des neuen Osterbrunnen-Standorts wurde erstmalig 2018 im Jubiläumsjahr zur 200-jährigen Gesundheitstradition umgesetzt, um den historischen Goethebrunnen als Schmuckbrunnen der Königlichen Anlagen zu inszenieren. Mehr zur Historie Bad Elsters können die Gäste im gegenüberliegenden Sächsischen Bademuseum erfahren, welches heute in zwei Themenkomplexen die eindrucksvolle Entwicklung des traditionsreichsten Sächsischen Staatsbades "Vom Weberdorf zum Weltbad" interessant und unterhaltsam erzählt.
(Öffnungszeiten: Mittwoch - Freitag: 14.00 - 17.30 Uhr / Samstag, Sonn- und Feiertag: 09.30 - 12.00 Uhr & 14.00 - 17.30 Uhr | www.saechsisches-bademuseum.de)

Kultur- und Theaterprogramm 2019

Kulturelles Zentrum der Königlichen Anlagen des Sächsischen Staatsbades ist das über 100-jährige König Albert Theater als eines der schönsten historischen Theater Mitteldeutschlands. Eröffnet werden die kulturellen Osterfeiertage am Gründonnerstag (18.04.) mit einem "Operettenmenu á la Suppé" als heiterer Operettengala zum 200. Geburtstag des Komponisten Franz von Suppé sowie seines "Kontrahenten" Jacques Offenbach im Offenbach-Jahr 2019. Weitere Höhepunkte sind das Konzert von Gustav Peter Wöhler & Band am Samstag (20.04.), der Auftritt von Publikumsliebling Inka Bause am Ostersonntag (21.04.) und der große romantische Ballettabend mit "Manon" zur Musik von Alexander Glasunow am Ostermontag (22.04.). Zusätzlich runden ein geführter Osterspaziergang durch die Königlichen Anlagen, unterhaltsame Nachmittagskonzerte oder eine Kunstausstellung in der KunstWandelhalle das breite Gästenagebot Bad Elsters ab.

Wohlfühlaufenthalt Bad Elster
Die Kombination der Angebote macht dabei den besonderen Reiz der Königlichen Anlagen Bad Elsters aus. Heute eine Ostereiersuche in einer der reizvollsten Naturgegenden Sachsens, morgen die große Welt der Oper im König Albert Theater und danach Entspannung pur mit den hervorragenden Wohlfühlangeboten im hist. Albert Bad bzw. der modernen Soletherme & Saunawelt Bad Elster - so schweben Körper und Geist auf anspruchsvolle Weise! www.saechsische-staatsbaeder.de

Das Osterprogramm Bad Elsters:
http://chursaechsische.de/de/veranstaltungen/events-feste/koenigliche-ostern.htmlAlle Infos zum Aufenthalt:
Touristinformation Bad Elster
Königliches Kurhaus
08645 Bad Elster
+49 (0)37437/ 53 900
touristinfo@badelster.de